Essen und Trinken, Feste

Ahoi! Maritime Marshmallow-Pops mit Fisch

Sommer, Sonne und Meer: Wir holen uns die Küste nach Hause und feiern eine Ahoi-Party! Mit dabei sind natürlich auch die besonders hübschen und süßen Marshmallow-Pops mit Goldfischen.

marshmallow pops fish
Blaue Stunde: Zu einer maritimen Party gehören Fish-Marshmallow-Pops!

Zutaten für Fisch-Marshmallow-Pops:

  • große Marshmallows
  • Salzige Cracker
  • blaue Candy melts (blaue Schokodrops zum Schmelzen)
  • Salzige Goldfische
  • Zuckerperlen
  • Cake-Pops-Stiele

Zubereitung der Marshmallow-Pops:

Zuerst die Cake-Pops-Stiele in die Marshmallows stecken. Nun die Cracker zerbröseln, am besten in einen Gefrierbeutel tun und mit dem Nudelholz über die Cracker rollen und dann in einen tiefen Teller geben. Candy Melts in der Mikrowelle nach Packungsanleitung in einem hohen Becher schmelzen und die Marshmallows in der blauen Schokomasse drehen. Gegebenenfalls überschüssige Schokolade abtropfen lassen und die Pops sofort mit dem Boden in den Crackerkrümeln wälzen.

Nun die Fische auf den Marshmallows platzieren und kurz andrücken. Zum Schluss mit ruhiger Hand je zwei Zuckerperlen als Luftblasen über jeden Fisch in die Schokolade drücken. Fertig sind die Marshmallow-Pops für deine maritime Party!

marshmallows pops ahoi
Was schwimmt denn da im Wasser? Goldfisch-Marshmallows…!

Für echtes Strandfeeling stelle die Pops in eine mit gelbem Zucker oder hellen Crackerbröseln befüllte Schale.

AHOI! Genießt das Sommerwetter, ihr Lieben!

 

P.S.: Du hast tatsächlich noch Marshmallows übrig? Mache einen süßen Sushi-Gutschein für deine Freudin daraus!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Einen Kommentar verfassen

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s