Essen und Trinken, Weihnachten

Weihnachtstafel in Kupfer: Avocado-Bäume als Appetizer

weihnachten-avocado-brot-tischdeko

Ich liebe Kupfer immer noch und daher zeige ich euch heute meine Weihnachtstafel in dem Metallicton 🎄. 

Wie sieht euer Weihnachtsmenü aus? Wir wollen mal etwas Neues ausprobieren und ein glutenfreies und vegetarisches Menü servieren, das Stil hat. 

weihnachten-vorspeise-avocado-brot-weihnachtsbaum

Den Auftakt machen Avocado-Tannenbaum-Canapés. Dafür müsst ihr nur 2 Avocados mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermengen und auf (glutenfreies) Brot streichen. Nun mit einem Ausstecher die Bäume formen. Als rote Kugeln hängt ihr Rosa Pfeffer Körner an den Baum 😉.

Als Hauptgang gibt es wärmenden und sättigenden Eintopf mit Maronen und Kürbis. Da bleiben wir auch optisch in Orange-Braun-Gelbtönen :-).

Als Dessert könnt ihr wählen zwischen Bratapfel mit Maronencrem und Weihnachtsmilchreis mit Apfel-Cidre-Kompott

Lasst es euch schmecken und habt ein wunderschönes Weihnachtsfest 🌟!

Veganer Kokos-Milchreis mit Chia-Zimtstern
Der weihnachtliche Kokosmilchreis wird mit Apfel-Cidre-Kompott und Zimtstern serviert.
Merken

Essen und Trinken

Vegetarischer Kartoffel-Wirsing-Auflauf

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch!

Seid ihr gut reingerutscht? Und habt noch Reste vom Raclette übrig? Kein Problem: Käse und Kartoffeln lassen sich prima für diesen Wirsingauflauf verwenden!

Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Käse
Vegetarischer Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Käse.

Zutaten für den Wirsingauflauf (4 Portionen):

  • 1 Wirsingkohl
  • ca. 6 mittelgroße Pellkartoffeln
  • 400 ml passierte Tomaten
  • 200 ml Sahne
  • Gewürze und Kräuter nach Belieben (zum Beispiel Fenchel, Kümmel, Kurkuma, Paprika, Thymian)
  • Appenzeller Käse oder eben restlicher Raclette-Käse
Wirsing-Kartoffel-Auflauf zubereiten
Zuerst Wirsing und Kartoffeln in der Auflaufform schichten.

Zubereitung:

Die vorher gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden – mein Schatz mag es gern urig mit Schale dran. Den Wirsing putzen, halbieren und entstrunken. Anschließend den Kohl in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren.

Derweil aus Tomaten, Sahne und Gewürzen eine Sauce mischen. Nun den Wirsing abgießen und abwechselnd mit den Kartoffeln in einer gefetteten Auflaufform schichten. Zum Schluss die Sauce drübergeben und den Käse verteilen. Das Ganze für ca. 20 Minuten in den Ofen geben – bei 200 °C Ober-/Unterhitze.

Wirsing-Kartoffelauflauf mit Käse
Wirsing-Kartoffel-Auflauf mit Sauce und Käseraspeln bedecken.

Lasst es euch schmecken!

Essen und Trinken, Feste

Osterbrot mal anders: mit Paleo-Brot

Diesen Frühling stehen Sport, Sport und nochmals Sport auf dem Programm. Bei mir und bei meinem Hasi noch viel mehr. Der kam neulich auch mit der Idee, low carb essen zu wollen. Also nichts mehr mit AbendBROT, sondern AbendESSEN. Umso besser, dass mir die Tüte für glutenfreies Paleo Brot* ins Auge sprang. Ein Brot mit Maniokmehl und 15 Hühnereiern drin statt Kohlenhydraten – probiere ich mal aus, dachte ich mir!

Osterbrot mit Avocadocreme und Möhren
Haddu Möhrchen?
Ja, und vegetarisches low-carb Osterbrot!

Die Zubereitung ist wirklich easy – Tüte aufmachen, Mehl in die Schüssel und die Bio-Hefe dazu, alles mit 500 ml Wasser vermengen und dann eine 1 Stunde ruhen lassen.

Zutaten für das Express-Paleo-Brot
Zutaten für das Express-Paleo-Brot

Der Geruch des Teigs ist nicht sehr vielversprechend, aber nach dem Aufgehen habe ich noch mal schön den Teig untergehoben und ab ging es in die Kastenform für ca. 50 Minuten in den Backofen.

Brotteig und Brotform
Der Teig kommt in die Kastenform.

Das alles kann quasi nebenbei gemacht werden, während man in der Warte- und Backzeit zum Beispiel den Osterschmuck in der Wohnung verteilt ;-).

Osterbrot ausstechen
Ei, das macht Spaß: Osterbrot ausstechen.

Nach dem Abkühlen lässt sich das Brot leicht in Scheiben schneiden und ausstechen. Optisch ist das Brot super. Nur der Geschmack: Im ersten Moment erinnert er an Grieß – das ist lecker. Aber danach schmeckt das Brot nur noch nach Fett und zu viel Ei – selbst mit Avocadocreme ist dieser seltsame Geschmack nicht ganz zu übertünchen. Schade, das wird wohl nächstes Jahr wieder ein richtiges Osterbrot mit viel Kohlenhydraten.

Aber die Avocadocreme für die grüne Wiese und die Möhrchen in Blumenform bleiben ;-).

_________

*von DocLugan aus Chemnitz