Lüttje Lage Cupcakes zum Schützenfest
Essen und Trinken, Feste

Lüttje Lage Cupcakes – Schützenfest Hannover mit Bier und Korn

Am 1. Juli startet das Schützenfest in Hannover – immer mit dabei: Lüttje Lage! Hannovers Regionalgetränk aus Bier und Korn – das erste Bier-Mix-Getränk, bevor es diesen Namen überhaupt gab. Und das man sich erstmal mühsam selber mischen muss ;-). Ihr wisst nicht, was ich meine? Hier gibt’s eine kleine Anleitung von den Bruchmeistern zum echt hannöverschen Trinkvergnügen (unten im Text erkläre ich es noch mal im Detail). Ich sag euch, das ist ein Spaß! Nur deswegen gehe ich lieber zum großen Schützenfest in Hannover als zum kleinen Dorf-Schützenfest im Umland, wo die Lüttje Lage schon fertig gemischt serviert wird…

Doch dieses Jahr habe ich mir etwas Neues überlegt: Lüttje Lage zum Essen! Schließlich braucht man bei den ganzen Metern Lüttje Lage auch mal etwas zwischen die Rippen.
Tadaa: Hier sind die 1. Lüttje-Lage-Cupcakes!!!

Lüttje Lage Cupcakes zum Schützenfest
1. Lüttje Lage Cupcakes zum Schützenfest – mit Bierteig und Kornfrosting!

Mit einem Bissen hat man auch hier Bier und Korn im Mund! Nur ein bisschen kauen muss man jetzt ;-).

Zutaten für 12 Lüttje-Lage-Cupcakes:

Bier-Schoko-Teig:

  • 125 ml Bier (obergäriges Schankbier, spezielles Lüttje-Lagen-Bier gibt es von Gilde, Herrenhäuser und Alt Hannovera)
  • 125 g Butter
  • 40 g Kakao
  • 200 g Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 70 ml Buttermilch
  • 140 g Mehl (auch glutenfreie Mehlmischungen lassen sich gut verarbeiten)
  • 1 Tl Natron
  • knapp 1/2 Tl Backpulver
  • 1 Messerspitze gemahlene Vanille

Weizenkorn-Frosting:

  • 80 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 3 – 4 EL Weizenkorn (natürlich von Hardenberg, wenn es typisch Lüttje Lage sein soll)

Marzipan-Deko für Cupcakes:

  • grüne Marzipanmasse (z. B. von Fun Cakes)
  • goldfarbenen Zuckerdekor-Stift (z. B. von Ruf)

außerdem:

  • Muffinblech mit 12 Mulden
  • 12 Papierförmchen

Zubereitung der Bier-Korn-Cupcakes:

Am Tag zuvor die Dekoration für das Topping vorbereiten, damit die Marzipandeko trocknen kann. Einfach das Marzipan zwischen Frischhaltefolie ausrollen und das Lüttje-Lage-Kleeblatt oder einen typischen, grünen Schützenhut mit einem kleinen, scharfen Messer ausschneiden. Tipp: Eine Vorlage kann man sich gut auf Butterbrotpapier zeichnen und auf das Marzipan legen, um drumherum zu schneiden. Anschließend die Figuren 2 Stunden trocknen lassen. Für das Logo im zweiten Schritt mit goldfarbenem Zuckerdekor-Stift die drei markanten Linien aufspritzen und am besten über Nacht trocknen lassen.

Für die Cupcakes zuerst den Backofen auf 180 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Muffinbleche schon mal mit den Papierförmchen vorbereiten.

Mehl, Natron und Backpulver in eine große Schüssel sieben, damit es hinterher keine Klümpchen gibt. Das Ei und die Buttermilch in einer kleinen Schüssel miteinander verquirlen.

Nun das Bier zusammen mit der Butter in einem Topf bei geringer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Den Topf vom Herd nehmen und peu à peu Kakao, Zucker und Vanille in den Topf rühren.  Die Eier-Buttermilch-Mischung erneut aufrühren und auch in den Topf geben.

Muffinteig mit Lüttje-Lage-Bier
Der Muffinteig kommt 20 Minuten in den Ofen.

Das Biergemisch schrittweise in die große Schüssel mit dem Mehl geben und alles miteinander zu einem glatten Teig verrühren. Nicht wundern: Der Teig ist sehr flüssig. (Das führt gern zu Schokoteig-Kleksen beim Umfüllen in die Muffinförmchen.) Nun den Teig zu 2/3 in die Papierförmchen füllen und die Cupcakes 17 – 20 Minuten im Ofen backen.

Während die Cupcakes erst im Blech und anschließend einzeln auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen, bereite ich das Frosting zu. Dafür die weiche Butter mit dem Puderzucker per Handrührgerät zu einer glatten Masse verrühren. Zum Schluss den Korn nach und nach dazugeben und kurz mit den Quirlen weiterrühren, bis ein luftiges Butter-Frosting entsteht. Das  schnell gemachte Frosting mit einer Winkelpalette oder einem Messer auf die Muffins spachteln und zum Schluss mit dem Marzipandekor verzieren.

Cola Muffins mit Buttercreme
Die Buttercreme wird als Frosting auf die Muffins gestrichen.

Alkoholfreie Lüttje Lage – für Kinder und Autofahrer

Wer übrigens Kinder hat, macht es wie ein guter Freund von mir: Cola und Sprite statt Bier und Korn sehen in den Gläsern genauso aus wie Lüttje Lage!!! So kann man schon früh üben, mit zwei Gläschen gleichzeitig ein Mixgetränk in den Mund zu bekommen. Kleiner Tipp: Nich lang schnacken, Kopp in Nacken! Und auch schützenfest-taugliche Cola-Sprite-Cupcakes schmecken den Kleinen super!

Wie trinkt man Lüttje Lage?

In Hannover achten die Bruchmeister – feine Herren im Cut mit Zylinder und weißen Handschuhen (übrigens alles nur Junggesellen unter 30 Jahren) – während des Schützenfestes darauf, dass alles seine Ordnung hat und bringen dir gern bei, wie man die Lüttje Lage trinkt.

Lüttje Lage Cupcakes zum Schützenfest
Lüttje Lage dieses Jahr zum Trinken UND Essen! Cupcakes zum Schützenfest Hannover!

Seit den Goldenen 20ern gibt es diese Trinkweise, bei der man ein kleines Glas mit Bier zwischen Daumen und Zeigefinger klemmt und mit Mittel- und Ringfinger ein zweites, kleineres Glas mit Korn greift. Nun soll das Schnapsglas über dem Bierglas angesetzt werden und beim Trinken fließt der Korn automatisch ins Bier und alles zusammen in die Kehle. Für Anfänger gibt es auch Lätzchen – oder du ziehst einfach etwas Schwarzes an, dann sieht man auch nichts ;-).

Also, lasst es krachen, fahrt Kettenkarussel, schießt eine Rose und denkt beim Lüttje Lage trinken an mich!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

4 thoughts on “Lüttje Lage Cupcakes – Schützenfest Hannover mit Bier und Korn”

    1. Hallo Brigitte, da ist doch glatt die Buttermilch im Teig verschwunden… Danke für den wichtigen Hinweis. Das sind 70 ml Buttermilch. Ich hoffe, die Antwort kommt noch rechtzeitig.
      Liebe Grüße, Natalya

      Like

Einen Kommentar verfassen

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s