Essen und Trinken, Feste

Mini-Fußball-Kuchen und Rasen-Muffins zur EM

Anpfiff! Der Ball rollt und für Nervennahrung zu den EM-Spielen habe ich Rasen-Muffins sowie Fußballkuchen gebacken. Mit viel Matcha, denn der hält uns wach und wir überstehen auch mehrere Spiele hintereinander ;-). Und nun zum Wichtigsten: Ihr könnt die Mini-Fußball-Backform auch gewinnen – obendrein gibt es einen Brötchenstempel für herzhafte Fußbälle! Mehr zum Gewinnspiel am Ende des Artikels!

rasen-fussball-muffins mit matcha
Grasgrün von außen und innen: Matcha-Muffins zur EM

Zutaten für eine Mini-Kuchenform oder 4 Muffins:

  • 1 Ei
  • 45 g Zucker
  • 4 g Matcha-Teepulver
  • 10 ml Milch
  • 55 g Mehl (funktioniert auch mit glutunfreier Mehlmischung aus z. B. Maismehl und Kartoffelstärke)
  • 55 g Butter
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 EL Wasser oder Zitronensaft
  • Zartbitter-Kuvertüre (für die Mikrowelle)
  • ggf. schwarzen Lebensmittelstift
  • ggf. essbares Gras aus Reispapier (für den Rasen)

Zubereitung Matcha-Rührkuchen:

Zuerst den Backofen auf 160°C vorheizen und die Minibackform ordentlich mit Butter einfetten bzw. Muffinförmchen aus Papier vorbereiten.

Das Ei mit dem Zucker zusammen per Handrührgerät schaumig schlagen. Nun das Mehl und Matcha-Pulver sowie die Milch dazugeben und weiterrühren.

Rührteig für Matcha-Kuchen
Süßlich nach Matcha schmeckt der Rührkuchenteig.

Die Butter in einer Schale in der Mikrowelle schmelzen (ca. 1 Minute lang) und etwas abkühlen lassen. Ein Drittel des Teiges mit einem Schneebesen unter die Butter schlagen.

Nun den Butterteig zum restlichen Teig dazu geben und alles verrühren. Den glatten Teig in die vorbereitete Form (bzw. die Muffinförmchen) füllen und die Oberfläche ebnen. 40 (Minikuchen) bis 45 (Muffins) Minuten bei 160°C im Ofen backen. Den Kuchen gut abkühlen lassen, bevor du ihn aus der Form stürzt (eventuell ein bisschen drauf klopfen, damit er sich besser löst).

Rührteigkuchen in Fußball-Form
(Etwas zu) frisch aus der Form: Matcha-Kuchen.

Für die stilechte Verzierung nun einen recht zähen Zuckerguss (aus Puderzucker und Wasser oder fertigem Icing-Pulver mit Wasser angerührt) komplett über den Kuchen streichen. Das klappt besser als meine Variante auf dem Foto. Erst wenn der Guss komplett trocken ist, die Kuvertüre in der Mikrowelle (oder im Wasserbad) schmelzen und alle paar Sechsecke des “Fußballs” damit bestreichen. Am besten geht es mit einer sehr schmalen Winkelpalette oder einem füllbaren Garnierstift. Nachdem alles getrocknet ist, werden die feinen schwarzen Linien eines Fußballs mit dem Lebensmittelfarbstift auf den Zuckerguss gezeichnet. Dabei nicht zu doll aufdrücken um den Guss unversehrt zu lassen.

Fußball-Kuchen mit Zuckerguss und Schokoglasur
Süß und zartbitter zugleich: Der Matcha-Fußballkuchen mit Icing und Schokolade.

Für die Muffins hingegen einfach den Zuckerguss zubereiten und auf den Muffins verteilen. Sofort den Esspapier-Rasen darauf streuen und alles trocknen lassen. Zum Schluss mit den Fußball-Picksern schmücken.

Muffins zur Fußball-EM
Backen zur EM: Damit auch die Nachmittagsspiele stilecht mit Kuchen und Muffins gefeiert werden können.

Wer übrigens lieber einen Snack mit Schuss mag, dem empfehle ich diese Fußball-Cupcakes. Und für die “Spießigen” unter euch habe ich noch Kiwi-Mozzarella-Spieße in Grün-Weiß :-).

Gewinnspiel zur Europameisterschaft: Mini-Backform und Brötchenstempel für Fußball-Snacks

Dein Kind liebt Fußball? Du willst für deinen Mann oder deine Frau etwas Stilechtes zum Fernsehabend backen? Mach einfach bei meiner Verlosung mit! Poste bis zum 19. Juni 2016 einen Kommentar unter diesen Artikel oder bei Facebook und sag mir, wen du mit dem Fußball-Gebäck glücklich machen willst!

Runde Sache: Macht mit und gewinnt Backspaß für die Fußball-EM!
Runde Sache: Mach mit und gewinne Backspaß für die Fußball-EM!

Aktualisierung vom 20.6.2016: Gewonnen hat Sina von Casa Selvanegra – herzlichen Glückwunsch!

Merken

Advertisements

11 thoughts on “Mini-Fußball-Kuchen und Rasen-Muffins zur EM”

  1. Guten Abend meine liebe!
    Dein Fußball sieht ja gut aus! Lasst ihn euch schmecken! Ich würde was leckeres mit meinem Neffen backen😊vlg tine

    Like

    1. Vielen, lieben Dank, Tine!
      Er ist echt lecker. Vor allem der süße Zuckerguss wird durch die dunkle Schokolade etwas abgemildert ;-). Und der Matchakuchenkern ist auch ohne Verzierung sehr zu empfehlen.
      Dein Neffe hat echt Glück mit seiner Tante! 🙂

      Like

Einen Kommentar verfassen

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s