Essen und Trinken, Feste

Halloween-Pumpkin-Pie mit schwarzem Teig

Dieses Jahr wollte ich endlich mal einen stilechten, amerikanischen Pumpkin Pie zur Halloween-Party backen. Angeregt durch dieses würzige Rezept aus den USA, habe ich es für die hexenmäßige Party noch ein bisschen in schwarze Farbe „getunkt“ und mit Hut und Besen dekoriert.

pumkin-pie-witch-halloween
Von der dunklen Seite: Kürbiskuchen mit schwarzem Teig!

Zutaten für 12 Sück Pie:

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 125 g Butter
  • schwarze Farbpaste, z. B. von Wilton
pumpkin-pie-zutaten
Zutaten für den schnellen Kürbiskuchen.


Füllung:

  • 350 g Kürbispüree aus der Dose, z. B. von American Heritage
  • 110 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/2 TL  Muskatnuß
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 3 Eier, verquirlt
  • 1 Becher Schlagsahne (200 ml)
pumkin-pie-teig
Hex hex – schon ist der Teig fertig.

Zubereitung Kürbiskuchen:

Die Zutaten für den Mürbeteig mit der Hand gut verkneten und je nach gewünschter Farbe einige Löffel Farbpaste untermischen. Den Teig für ca. 1 Stunde kalt stellen, dann ausrollen und ein Stück zum Ausstechen der Deko-Kekse verwenden. Mit dem Rest eine Pie-/Tarteform à 28 cm auskleiden, dabei den Rand festdrücken.

Nun die Zutaten für die Füllung mit dem Rührgerät vermischen und in die Teigform gießen. Den Pie etwa 45 Minuten bei 180 Grad Umluft backen, die Plätzchen nur etwa 35 Minuten.

Die fertige Pie aus dem Ofen holen und gleich mit den Plätzchen dekorieren, dann kleben sie auf der noch warmen Füllung fest. Lasst es euch schmecken – Schlagsahne passt dazu übrigens auch hervorragend.

Und was hext ihr Leckeres zu Halloween?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Halloween-Pumpkin-Pie mit schwarzem Teig“

Einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s