Essen und Trinken, Skurilles

Fußball-WM-Cupcakes

Um, dois, três – olé, olé, olé!

Anpfiff für die Fußball-WM! Darauf einen Caipirinha! Ich meine, einen Caipirinha-Cupcake!

grüne Cupcakes
Und los geht’s – #wm2014 mit grünen Cupcakes

Wer will schon “nur” Fußball gucken? Da gehören einfach noch leckere Cupcakes dazu. Und dank des kleinen Zuckerschubs können wir länger wach bleiben und auch noch das letzte Spiel nach Mitternacht gucken ;-).

Nun aber zu den Cupcakes: Das Rezept habe ich aus mehreren Rezepten abgewandelt und heute kann ich euch die Green-Velvet-Cupcakes mit Caipirinha-Topping präsentieren. Denn wer sagt, dass es nur Red-Velvet-Cupcakes gibt? Nein, ich habe samtige grüne Cupcakes gebacken, die nach Schokolade schmecken und trotzdem superfrisch sind, da obendrauf ein Frosting aus Cachaça und Limetten-Rohrzucker die Cupcakes krönt.

Was fehlt da noch? Genau, die Deko. Da musste ich doch gleich das Cupcakes-Deko-Set (von Birkmann) ausprobieren und die Küchlein in Förmchen stecken, die wie ein Spielfeld oder Fußball aussehen. Aber das Beste kommt zum Schluss. Es werden Topper/Picker in Trikotform mitgeliefert, die man je nach Vorliebe mit den beigelegten Trikotstickern in Rot, Grün, Blau oder Gelb bekleben kann. Doch, ihr wärt hier nicht bei DETAILLE, wenn ich nicht die Trikots einfach selbst bemalt hätte. Und zwar mit den Original-Trikots für Deutschland und Brasilien! Guckt genau hin! (Ja, das Deutschland-Trikot sieht wirklich so aus! Es soll eben Schwarz-Rot-Gold symbolisieren. Ist doch auf den ersten Blick erkennbar, oder?)

Original-Trikots der WM 2014
Obendrauf: Original-Trikots der WM 2014!

Meine Kolleginnen und Kollegen haben sich gestern schon an die Cupcakes getraut und für gut befunden :-).

Nun steht der brasilianischen WM nichts mehr im Weg – lasst es euch schmecken!

Rezept für Green-Velvet-Cupcakes mit Caipirinha-Topping:

Zutaten (ergibt 18 bis 20 Cupcakes):

Teig:

  • 120 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 – 2 gestrichene TL grüne Lebensmittelpaste (z. B. von Wilton)
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 240 ml Buttermilch
  • 1 EL Weißweinessig (Balsamico bianco)
  • 1 TL Natron

 

Grüner Teig
Es grünt so grün, wenn die Knethaken drehen…

 

Frosting:

  • 80 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • ¼ TL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette
  • ¼ TL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 4 TL Vollmilch
  • 4 TL Cachaça
  • 1 EL brauner Rohrzucker
  • 1 TL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette
Caipi-Feeling
Caipi-Feeling beim Topping-Zubereiten

 

Zubereitung:

Teig
Den Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. In die Mulden von zwei Muffinblechen die Papierförmchen setzen.
Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Danach die Eier einzeln gut unterrühren. Zwischendurch an den Schüsselwänden haftende Zutaten mit einem Teigschaber in die Schüssel zurückschieben. Anschließend den Kakao und die Lebensmittelpaste peu à peu unter die schaumige Masse rühren, bis sie gleichmäßig gefärbt ist.
Mehl und Salz zusammen in eine Schüssel sieben. Die Mischung in zwei Portionen abwechselnd mit der Buttermilch unter die schaumige Masse rühren. Zuletzt Essig und Natron in einer kleinen Schüssel verquirlen und zügig unter den Teig rühren. Die Förmchen zu zwei Dritteln mit Teig füllen.

fluffige grüne Cupcakes
Da backen sie: fluffige grüne Cupcakes

Die Cupcakes im Backofen auf mittlerer Schiene 18 bis 20 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn man eine Rouladennadel oder ein Holzstäbchen in die Cupcakes sticht und beim Herausziehen kein Teig mehr daran klebt.
Die Cupcakes abkühlen lassen.

Da die Förmchen beim Backen entweder durchfetten oder braun werden, stelle ich die Cupcakes nach dem Backen noch mal in ein zweites Förmchen. Wäre ja schade, wenn man die Deko nicht sieht.

zweites Förmchen
Cupcakes mit und ohne zweites Förmchen


Frosting

Für das Frosting Butter, Puderzucker, Limetten- und Zitronenschale mit dem Handrührgerät bei niedriger Stufe zu einer pudrigen Masse vermischen. Milch und Cachaça verquirlen und langsam unter Rühren zugießen. Dann alles bei hoher Geschwindigkeit zu einer luftig-leichten Masse aufschlagen.

Das Frosting auf den Cupcakes verteilen und mit einer Palette verstreichen. Zucker und Limettenschale mischen und auf das Frosting streuen.

 

Grüne Flecken
Auch das Shirt will grün sein… – lieber rechtzeitig das Rührgerät abschalten.

 

Tipp für Partys: Man kann den Cupcakes -Teig am Abend backen und am nächsten Tag erst das Frosting anrühren und darauf verstreichen. Der Teig ist dann immer noch fluffig.

Bom apetite!

Advertisements

1 thought on “Fußball-WM-Cupcakes”

Einen Kommentar verfassen

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s