Design und Lifestyle, Essen und Trinken, Reise - Travel

Unterwegs in Berlin: Type Hype

Ein neuer Laden für Typo-Liebhaber hat in Berlin eröffnet. Zwischen Alex und Hackescher Markt bietet Type Hype alles rund um Buchstaben an ;-).

Type Hype - der Laden
Type Hype – der Laden

Bumm, bumm, bumm – da schlägt das Typografie-Herz schneller! Zwischen alten Setzkästen mit Lettern und Motiven kann man sich Kissen, Karten, Notizhefte und Geschirr mit seinem Lieblingsbuchstaben und natürlich auch mit Berlin-Symbolen wie dem Alex kaufen.

Von außen sieht der Laden sehr schick aus, es ist eines der neuen Gebäude, die auch die Rosa-Luxemburg-Straße inzwischen in eine schicke Gegend verwandelt haben. Aber innendrin fühlt man sich wie in früheren Zeiten in einer kleinen Druckerei.

Am Eingang des Ladens steht die Milchbar, an der man – wie früher die Schriftsetzer – Milch trinken kann. Natürlich aus der Region und Bio. Aber ich empfehle eher die Zimtschnecken und das Bio-Schwarzbrot mit Bio-Käse und Tomate. An der Bar sitzen gern die Gäste vom Hotel nebenan und auch Berliner aus der Nachbarschaft holen sich ihren Kaffee mit Bohnen aus einer regionalen Rösterei dort. Ein Gast war so begeistert von den Buchstaben-Tellern, dass er direkt mit einem Teller aus dem Regal zur Theke ging und sein Brot darauf gelegt bekommen wollte ;-).

Type Hype - alles bio an der Milchbar
Type Hype – alles bio an der Milchbar

Zugegeben, die Notizhefte für 8 (A6) bis 13 (A5) Euro oder Kissen für 79 Euro sind nicht ganz billig. Allerdings ist das Design einmalig und zum Beispiel das Papier handgeschöpft.

Aber nicht nur schöne Dinge für die Wohnung und das Büro findet man in dem großen Laden, sondern auch Delikatessen. Die beiden Gründer von Type Hype, die Designer Kirsten Dietz und Jochen Rädeker, haben zum Beispiel Kaffee und Konfitüren von möglichst regionalen Erzeugern mit dem Type-Hype-Design kombiniert und herausgekommen sind wunderschöne oder originelle Verpackungen.

Type Hype - mit diesem Kaffee wird eine neue Seite angefangen :-)
Type Hype – mit dem Kaffee “Hurenkind” wird eine neue Seite angefangen 🙂

Wer nicht nach Berlin fahren will (obwohl ich das nun gar nicht verstehen kann…), der kann Non-Food auch online bestellen.

Typo-Liebhaber aufgepasst: Type Hype ist Sponsor der diesjährigen Designkonferenz “Typo Berlin” und öffnet vom 15. bis 17.5. jeweils bis 22 Uhr, damit sich die Szene nach der Konferenz dort noch treffen kann.

 

 

Advertisements

Einen Kommentar verfassen

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s