Essen und Trinken, Handmade/DIY

Boot in Rot

melonenboot
Melone ins Boot geholt

Heute habe ich nur mal kurz eine Erfrischung ins Boot geholt und meinen neuen maritimen Ausstecher ausprobiert :-).

Was ihr dazu braucht: eine große gekühlte Wassermelone, am besten eignen sich sogar die länglichen. Und natürlich einen schönen Ausstecher!

Nun die Wassermelone in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und dann geht es los mit dem Ausstechen. Ist wie in der Adventszeit. Nur, dass die “Plätzchen” gleich verzehrfertig sind :-).

Also, Leinen los!

Kleiner Tipp: die Melonenstücke nicht länger als einen Tag im Kühlschrank lagern und am besten sofort vernaschen, da sich leicht durchfallauslösende Bakterien im säurearmen Fruchtfleisch bilden können.

Advertisements

Einen Kommentar verfassen

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s